Wissens- und Technologietransfer

© Thinkstock by Getty Images

Akteure in Wissenschaft und Wirtschaft müssen enger zusammen rücken,um Spitzenergebnisse der Forschung in marktfähige Spitzenprodukte zu überführen, Spitzennachwuchs zu entwickeln, aber auch um Impulse aus der Wirtschaft für neue Forschungsprojekte aufzunehmen.

TechnologieAllianz

Bundesweites Netzwerk von Patent-, Verwertungs- und Technologietransfer-Agenturen.

Die Mitglieder der TechnologieAllianz vertreten mehr als 200 wissenschaftliche Einrichtungen und bieten ein breites Spektrum an Dienstleistungen zur systematischen Erschließung, schutzrechtlichen Sicherung und unternehmensorientierten Vermarktung von Erfindungen - als moderner Vertriebspartner der Hochschulen und kompetenter Geschäftspartner für die Wirtschaft. Industrieunternehmen, kleine und mittlere Betriebe (KMU) und Existenzgründer finden auf der Website der TechnologieAllianz eine Vielzahl wirtschaftlich interessanter Erfindungen deutscher Hochschulen und außeruniversitärer Forschungseinrichtungen - zentral abrufbar, professionell schutzrechtlich gesichert und kundenorientiert aufbereitet.

Transferangebote der großen Forschungseinrichtungen

Technologietransfer in der Helmholtz-Gemeinschaft

Auftrag der Helmholtz-Gemeinschaft ist es, durch die Verbindung von Forschung und Technologieentwicklung mit innovativen Anwendungs- und Vorsorgeperspektiven zur Gestaltung der Zukunft und des Wirtschaftsstandorts Deutschland beizutragen. Dazu gehört auch der permanente Austausch mit der Industrie in allen Phasen von Forschung und Wissensproduktion. In der Praxis profitieren Unternehmen durch die Kooperation mit Helmholtz-Forschungszentren kurz- und mittelfristig von Technologien im engeren Sinne, von wissenschaftlichen Ergebnissen, von Know-how und Service, die in neue Produkte und Verfahren münden.

Max-Planck-Innovation: Zentraler Technologietransfer für die Max-Planck-Institute

Max-Planck-Innovation berät und unterstützt Wissenschaftler der Max-Planck-Gesellschaft bei der Bewertung von Erfindungen und der Anmeldung von Patenten. Wir vermarkten Patente und Technologien an die Industrie und coachen Gründer beim Aufbau neuer Unternehmen, die auf Forschungsergebnissen der Max-Planck-Gesellschaft basieren.

Leibniz-Transfer

Das Internetportal bündelt die Kompetenzen, Dienstleistungen, Produkte und Technologien der Leibniz-Gemeinschaft. Die Transferangebote sind Disziplinen übergreifend. und  reichen von Qualifizierungsangeboten, Beratungsleistungen und Informationsressourcen wie Datenbanken oder Bibliotheken bis hin zu Technologien, Patenten und Infrastrukturangeboten. Zudem können auch Kooperationspartner oder Gutachter über das Transferportal gefunden werden.