Sicherheit

© Thinkstock by Getty Images

Zivile Sicherheit schließt die Unversehrtheit der Bevölkerung und den Schutz von Infrastrukturen ein. Maßnahmen richten sich gegen Bedrohungen durch Terrorismus und organisierte Kriminalität. Auch Schäden infolge von Naturkatastrophen und Großunfällen sollen vermindert werden.

Forschung für die zivile Sicherheit 2018–2023

Die Bundesregierung verfolgt mit diesem Programm das Ziel, innovative Lösungen zu entwickeln, die die zivile Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger erhöhen und dabei die Balance zwischen Sicherheit und Freiheit wahren. Das Programm ist kein reines Technologieprogramm. Es setzt vielmehr auch auf innovative organisatorische Konzepte und Handlungsstrategien zur Prävention von Schadensereignissen und zur Krisenbewältigung. Dazu werden alle Akteure der Innovationskette, wie etwa Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben sowie Betreiber von Infrastrukturen einbezogen.

Forschungsthemen sind:

Schutz und Rettung von Menschen

  • Digitale Transformation des Bevölkerungsschutzes (BOS 4.0)
  • Der Mensch als Einsatzkraft
  • Sozialraumnaher Bevölkerungsschutz und kommunale Gefahrenabwehr
  • Öffentliches Handeln im Krisenfall und Resilienz des Bevölkerungsschutzes
  • Auswirkungen von Innovationen auf den Bevölkerungsschutz
  • Internationale Aspekte von Katastrophen

Schutz kritischer Infrastrukturen

  • Infrastrukturen schützen und Versorgungssicherheit gewährleisten
  • Das Zusammenwachsen kritischer Infrastrukturen resilient gestalten
  • Die Sicherheit von Menschen, Maschinen und Infrastrukturen in einer digitalen Welt gewährleisten
  • Sicherheitsarchitekturen für vernetzte Infrastrukturen und Megainfrastrukturen
  • Sicherheit gesellschaftlich-ökonomischer Infrastrukturen
  • Mobilität in der modernen Gesellschaft
  • Produktion und Logistik
  • Sicherheit kritischer Versorgungsdienstleistungen
  • Risiko- und Komplexitätsforschung

Schutz vor Kriminalität und Terrorismus

  • Terrorismus- und Kriminalitätsbekämpfung
  • Sicherheitswahrnehmung und Kriminalprävention
  • Digitale Technologien und soziale Medien für öffentliche Sicherheit

Querschnittsthemen und -aktivitäten

  • Technologische Entwicklungen
  • Gesellschaftliche Entwicklungen
  • Internationale Kooperationen
  • Strukturbildung, Praxistransfer und Kompetenzaufbau

Förderthemen werden als Bekanntmachungen im Bundesanzeiger veröffentlicht.

 

Weitere Fördergebiete zum Thema: