Mikroelektronik

Mikroelektronik ist ein Inbegriff von Hochtechnologie. Sie bestimmt die Fähigkeiten digitaler Systeme. Für die Anwendungen der Mikroelektronik rücken zunehmend Apekte wie Energieeffizienz, Zuverlässigkeit, Vertrauenswürdigkeit und funktionale Sicherheit in den Fokus.

Aktuelle Hinweise und Termine

Rahmenprogramm „Mikroelektronik. Vertrauenswürdig und nachhaltig. Für Deutschland und Europa"

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt im Rahmen des Programms den Ausbau vertrauenswürdiger und nachhaltiger Mikroelektronik, die Erforschung zukünftiger technologischer Grundlagen und die gezielte Nutzung der Potenziale in den Anwendungsfeldern Künstlicher Intelligenz, Höchstleistungsrechnen, Kommunikationstechnologie, Smart Health, Autonomen Fahren, Industrie 4.0 und Intelligente Energiewandlung.

Weitere Programmziele sind die Stärkung der Innovationskraft Deutschlands im Bereich der Mikroelektronik, der Strukturen für Forschung und Innovation und von nationalen und internationalen Kooperationen zwischen Wissenschaft und Industrie.

Forschungsschwerpunkte:

  • Electronic Design Automation
  • Spezialprozessoren für EdgeComputing, Künstliche Intelligenz und Hochleistungsanwendungen
  • Neuartige, intelligente und vernetzte Sensorik
  • Intelligente und energieeffiziente Leistungselektronik
  • Querschnittstechnologien und -themen wie Systemintegration, neue Elektronik-Testmethoden und Adaption neuer Materialien
  • Mikroelektronikfertigung
  • Neue, disruptive Konzepte für die Mikroelektronik

Kontakt

  • VDI/VDE Innovation + Technik GmbH

    • PT Elektronik- und Mikrosysteme
    • Dr. Eike-Christian Spitzner
    • Telefonnummer: 0351 486797-34
    • Faxnummer: 0351 486797-49
    • E-Mail-Adresse: eike-christian.spitzner@vdivde-it.de
    • Homepage: https://www.elektronikforschung.de/
  • Publikationen

    • Mikroelektronik. Vertrauenswürdig und nachhaltig. Für Deutschland und Europa.

      Rahmenprogramm der Bundesregierung für Forschung und Innovation 2021-2024

      Link zur Publikation

    Service

    Rufen Sie uns an

    0800 26 23 008

    Schreiben Sie uns eine E-Mail

    beratung@foerderinfo.bund.de

    Haben Sie noch Fragen?

    Zu unseren FAQs