Klimaschutz

© Thinkstock by Getty Images

In den kommenden Jahrzehnten soll der Ausstoß von Treibhausgasen, insbesondere von Kohlendioxid, schrittweise verringert werden. Bis zum Jahr 2020 sollen die Treibhausgasemissionen in Deutschland um 40 Prozent, bis 2050 sogar um 80 bis 95 Prozent gegenüber 1990 reduziert werden. Um dieses langfristigen Ziele umzusetzen, wurde die Nationale Klimaschutzinitiative ins Leben gerufen.

Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative fördert das Bundesumweltministerium zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Damit werden die Weichen gestellt, um die Klimaschutzziele in Deutschland zu erreichen.

Förderprogramme im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative:

  • Klimaschutzprojekte in sozialen, kulturellen und öffentlichen Einrichtungen in Kommunen
  • Förderung von innovativen Klimaschutz-Einzelprojekten
  • Erneuerbar mobil
  • Impulsprogramm für Klimaschutzmaßnahmen an gewerblichen Kälteanlagen
  • Impulsprogramm für Mini-KWK-Anlagen (Förderung von KWK-Anlagen bis 20 kWel)