Informations- und Kommunikationstechnologien

© Thinkstock by Getty Images

Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) ermöglichen bzw. unterstützen Kommunikationsprozesse. Hierzu zählen spezielle Anwendungen, beispielsweise für industrielle Produktionsprozesse, aber auch Computer und mobile Endgeräte. Die meisten Innovationen entstehen heute auf Grundlage von IKT-Anwendungen.

Forschungsprogramm IKT 2020

Mit dem Förderprogramm unterstützt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Basistechnologien im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT). Gefördert werden nicht nur Forschungsaktivitäten in den Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT), sondern auch Anwendungsfelder bzw. Branchen, die durch einen hohen Anteil an IKT gekennzeichnet sind. Dazu gehören Automobilbau und Mobilität, Maschinenbau und Automatisierung, Gesundheit und Medizintechnik, Logistik und Dienstleistungen sowie Energie und Umwelt. Gefördert werden Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft, Hochschulen, Großforschungseinrichtungen und andere FuE-Institutionen.

Förderschwerpunkte sind:

  • Elektronik und Mikrosysteme
  • Softwaresysteme und Wissensverarbeitung
  • Kommunikationssysteme und IT-Sicherheit
  • Mensch-Technik-Interaktion im demografischen Wandel