Eiweißpflanzen

Leguminosen leisten einen besonderen Beitrag für eine umweltgerechte und ressourcenschonende Landbewirtschaftung, da sie Nährstoffe im Boden anreichern und die Bodenfruchtbarkeit verbessern. Sie erzeugen ein hochwertiges Eiweiß, das für die menschliche Ernährung als auch für Tierfutter verwendet werden.

Eiweißpflanzenstrategie (EPS) des BMEL

Ziel der Strategie des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) ist, den in den letzten zehn Jahren deutlich zurückgegangenen Anbau von Leguminosen in Deutschland zu fördern und die Anbaufläche auszudehnen. Dabei gilt es, Wettbewerbsnachteile heimischer Eiweißpflanzen zu vermindern, Forschungslücken zu schließen und erforderliche Maßnahmen zur Umsetzung in die Praxis durchzuführen. Es sollen sowohl das Angebot als auch die Nachfrage nach heimisch erzeugten Leguminosen gestärkt werden, dies gilt für den konventionellen und den ökologischen Anbau.