Digitale Technologien

© Thinkstock by Getty Images

Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) greifen die Herausforderungen der digitalen Transformation auf. Es gilt, neuartige digitale Anwendungen möglichst früh auf technische Machbarkeit und wirtschaftliche Tragfähigkeit hin zu prüfen.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie zielt mit dem Aufgabenbereich "Entwicklung digitaler Technologien" auf die Förderung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten im vorwettbewerblichen Bereich. Zukunftsthemen der IKT sollen so frühzeitig aufgegriffen und der Transfer von wissenschaftlichen Ergebnissen hin zu marktorientierten Spitzentechnologien mit hohem Anwendungspotenzial beschleunigt werden.

In den Fördervorhaben können technische Machebarkeit und wirtschaftliche Tragfähigkeit pilothaft mit Modellanwendern dargestellt werden. Die Ergebnisse sollen den Ausgangspunkt für die Schaffung von neuen marktfähigen Produkten, Lösungen und Geschäftsmodellen - insbesondere für die mittelständische Wirtschaft - bieten.