Ernährung und Landwirtschaft

Die Agrar- und Ernährungswirtschaft steht national und international unter hohem Wettbewerbsdruck. Umso wichtiger ist die Entwicklung innovativer, wettbewerbsfähiger Produkte und Verfahren.

Aktuelle Hinweise und Termine

Forschung für Ernährung und Landwirschaft

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) stellt Fördermittel für Forschungs- und Innovationsprojekte zur Verfügung, um die Forschung in wichtigen Themenbereichen entlang der gesamten landwirtschaftlichen Wertschöpfungskette voranzubringen.

Ob gesunde und sichere Lebensmittel oder nachhaltige Land- und Forstwirtschaft: das Spektrum der Forschungsthemen des BMEL ist breit gefächert und wird in verschiedenen Förderprogrammen umgesetzt. Dabei sind Zukunftsfähigkeit und Nachhaltigkeit die zentralen Anliegen, die für alle Bereiche gelten.

Zu den Themenfeldern gehören:

  • Ressourcenschonender Pflanzenbau
  • Tiergerechte Haltung
  • Nachhaltige Fischerei
  • Ökologischer Landbau
  • Ländliche Entwicklung
  • EU-Forschungsangelegenheiten, EMFF
  • Internationale Zusammenarbeit und Welternährung
  • Biologische Vielfalt
  • Gesunde Ernährung
  • Verbraucherschutz

Hotline

  • Forschungsförderung

    • Telefonnummer: 0800 26 23 008
  • Lotsendienst für Unternehmen

    • Telefonnummer: 0800 2623-009
  • Kontakt

  • Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

    • Dorothée Hahn
    • Deichmanns Aue 29
    • 53179 Bonn
    • Telefonnummer: 0228 6845-3271
    • Faxnummer: 0228 6845-2960
    • E-Mail-Adresse: dorothee.hahn@ble.de
    • Homepage: https://www.ble.de/DE/04_Programme/01_Oekolandbau/OekolandbauNachhaltigeLandwirtschaft.html
    • Geförderte Vorhaben: https://www.bundesprogramm.de/forschungsmanagement/projektliste/
  • Publikationen

    Service

    Rufen Sie uns an

    0800 26 23 008

    Schreiben Sie uns eine E-Mail

    beratung@foerderinfo.bund.de

    Haben Sie noch Fragen?

    Zu unseren FAQs